Der Architekt

​Architek­ten geht es in erster Lin­ie darum, ihren Ein­fluss gel­tend zu machen. ​Architek­ten set­zen alles daran, um stillschweigend ihre Vor­ma­chtsstel­lung auszubauen. Sie hal­ten sich eher zurück und entwick­eln langsam ihr Meis­ter­stück. Starke Geg­n­er motivieren ​einen Architek­ten umsomehr — wozu würde​ er denn Spie­len, wenn nicht um zu beweisen, dass ​er der Meis­ter ist?

​Architek­ten gewin­nen ihre Befriedi­gung aus der Erschaf­fung, der Entwick­lung und der Ausweitung ihrer Ressourcen und damit Ihrer Stärke.  Während andere Spiel­er drau­flosspie­len und Ihre Geg­n­er bekämpfen, baut der Architekt geduldig seine Posi­tion aus. So bevorzugt der Architekt ein Spiel, bei welchem er einen neu­tral-friedlichen Stand­punkt ein­nehmen kann. Sein Ziel ist es, sich sel­ber aufzubauen und nicht, andere unten zu hal­ten.

Spiele, die einen diplo­ma­tis­chen oder ökonomis­chen Sieg ermöglichen, zieht er einem Spiel vor, das nur auf Kampf set­zt. Trotz­dem lässt es sich der Architekt nicht nehmen, bei einen unver­mei­dlichen Krieg — oder wenn ihm der Sieg gewiss ist — mit uner­bit­tlich­er Härte loszuschla­gen. Architek­ten möcht­en, aber dass Ihre Mühe, welche Sie dem Spiel schenken, gut investiert ist, und deshalb bevorzugt er lange Spiele, die ihm den Auf­bau seines Reich­es ermöglichen.

Architek­ten sehen sich als Erschaf­fer von Wel­ten. Das braucht aber Zeit. Spiele, die nur durch Glück oder durch Kampf zu gewin­nen sind, sind für Ihn nicht geeignet. Weniger geeignet sind auch zu kurze Spiele und Spiele, die zuwenig Struk­tur aufweisen.


Die a​​​​​​​​​​​​​​nderen Spielertypen

Der Held

Der Poet

Der Tak­tik­er

Der Social­iz­er

Der Kämpfer

Kontakt

Eventspiele Schweiz AG
Bach­strasse 45
CH-8912 Obfelden

Tel.: +41 (0)44 776 88 77
Fax: +41 (0)44 776 88 78

info@eventspieleschweiz.ch
www.eventspieleschweiz.ch









Bitte lasse dieses Feld leer.